10 Dinge, die Du in Jerusalem nicht verpassen solltest!

Um es mit den Worten einer unserer Tourguides zu sagen: „Jerusalem ist wie eine Zwiebel.“ Je mehr man die Schichten abpellt, desto tiefer gelangt man in die Geschichte dieser uralten, geschichtsträchtigen Stadt. Es ist sogar tatsächlich so, dass einige Besucher diese Überdosis an Geschichte und Religion psychisch nicht verkraften und noch während ihres Besuchs behandelt werden müssen. Man nennt es das ‚Jerusalem Syndrom‘, kein Witz! Eines vorab: Dieser Artikel befasst sich nicht mit der politischen Situation Israels. Dafür reicht … Weiterlesen →

Faszination Road Trip: Sechs spannende Road Trips weltweit!

Für mich ist ein Road Trip eine der spannendsten Arten zu reisen. Man entdeckt auf einzigartige Weise Land und Leute und kann seine Route immer wieder je nach Gusto anpassen. Ich habe für Dich mal meine Lieblings-Road-Trips zusammengestellt: 1. Wasser-Mythen: Ein Road Trip zur Quelle des Rheins Der Rhein mag zwar nicht der längste Fluss Europas sein. Aber er ist jener, um den sich die meisten Mythen und Legenden ranken. Noch dazu fliesst er mitten durch Europa, was ihn … Weiterlesen →

Mit dem Mietwagen Thailand erkunden – Road Trip von Norden nach Süden!

Mit dem Mietwagen Thailand entdecken? Ich kann dazu nur jedem raten! Klar, es herrscht Linksverkehr und noch dazu gibt es ein paar ungewohnte Regeln. Aber man kann mit dem Mietwagen Thailand ausführlicher erkunden als auf jede andere Weise. Und die Gefahren lassen sich durchaus minimieren. Nachdem ich vor ein paar Jahren schon einmal von Bangkok nach Khao Lak gefahren bin, habe ich mich neulich auf einen Road Trip einmal quer durch ganz Thailand begeben: Vom hohen Norden bis … Weiterlesen →

Meine Langkawi Highlights

Die Insel Langkawi, auch ‚Perle von Kedah‘ genannt, ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Malaysias. Langkawi Highlights wie dichter Regenwald, beeindruckende Felsformationen, Wasserfälle, Strände und Mangroven machen die Insel zu einem echten Naturparadies! Das Langkawi-Archipel besteht aus insgesamt 99 Inseln, eine Reise dorthin beginnt aber immer auf der gleichnamigen Hauptinsel, die vom thailändischen Festland aus in einer Stunde zu erreichen ist. Die Insel zieht eine sehr bunte Mischung an Touristen aus dem Westen, dem arabischen Raum sowie Malaysia selbst an, und ist … Weiterlesen →

Adé, normales Leben: Leben im LKW

Und schon geht es weiter in meiner Rubrik ‚Andere Verrückte‘. Die Schnittstelle zwischen Thailand und Malaysia hat sich als erstaunlich guter Ort erwiesen, um eben jene Verrückten aufzuspüren! Auf meinem Weg zum vermutlich schönsten Strand Langkawis, Tanjung Rhu, erblicke ich plötzlich ein Ungetüm von einem Wohnmobil, das direkt neben Palmen im Sand geparkt ist und so gar nicht in die idyllische Umgebung passen will. Ich klopfe an die Tür und rufe schüchtern ‚Hello!‘, schon steht Gisela in der Tür. Schnell … Weiterlesen →

Meine Hong Kong Highlights und Geheimtipps

Hong Kong ist wirklich ein unvergleichlicher Ort. Irgendwie China, irgendwie aber auch nicht. Irgendwie tropische Insel, irgendwie aber auch ein vertikaler Moloch, der seinesgleichen sucht. Irgendwie eine Stadt, denkt man, irgendwie dann aber überraschend auf viele Inseln verteilt (insgesamt 262)! Kürzlich habe ich es endlich mal hingeschafft, auf die Inseln mit dem Sonderstatus, einen meiner letzten weißen Flecken in Südostasien. Zwei geschlagene Tage und Nächte lang wanderte ich durch diese außergewöhnliche Stadt und staunte nicht schlecht. Gegen Hong Kong wirkt … Weiterlesen →

DIY: In Thailand ein Floss aus Strandgut bauen und damit sinken!

Wie bescheuert kann man eigentlich sein?! Ich habe es ja schon öfter erwähnt: Manchmal wünschte ich, meinen Freund John mit seinen bekloppten Ideen nie getroffen zu haben. Diesmal habe ich extra einen Flug nach Brasilien storniert, um mit ihm und unserem gemeinsamen Buddy Gui ein Floss auf dem Ping River zu bauen… #diyraftventure – Mit einem selbsgebauten Floss durch Thailand Wie ich ja hier bereits berichtet habe, scheiterte der Plan leider an einem eklatanten Wasser-Mangel. Von dem man … Weiterlesen →

Der Hundeflüsterer von Langkawi

Als Jeff seine Geschichte darüber beendet hat, wie alles begann, muss ich eine Träne verdrücken. Kein Wunder, dass dieser berührende Moment ihm damals zu verstehen gab, dass seine Bestimmung in der Tierwelt liegt. Jeff Arrifin war 16, als seine Familie innerhalb Malaysias umzog, das neue Haus lag einige hundert Kilometer entfernt. Während des Umzugs ließen sie seine Hündin Lulu zunächst bei der Tante am alten Ort. Doch nur kurz nach ihrer Abreise lief sie ganz überraschend davon. Jeff … Weiterlesen →

Mit dem Longboard von Saigon bis Singapur!!

Urplötzlich bin ich wieder hellwach! Nach dem ewig gleichen Grün des thailändischen Südens passieren wir gerade einen jungen Typen, der sich auf einem Longboard fortbewegt. Wohlgemerkt mit Anhänger! Das Schicksal will es, dass mein Freund Gui und ich unser Boot auf die Insel Ko Lipe knapp verpassen. Und, dass einer der wenigen anderen Reisenden im verschlafenen Hafendorf Pak Bara eben jener Longboarder ist. Ein Glück, denke ich: Es gibt noch andere Verrückte! Florian Michl ist doch allen Ernstes unterwegs vom vietnamesischen Saigon bis … Weiterlesen →

#diyraftventure: Nicht im Fluss

Wie war das noch mal mit dem Floßbau? So richtig gut lief das ja diesmal insgesamt nicht an hier in Thailand. Kaum war ich in Bangkok angekommen, lag ich auch schon mit einer fiesen Grippe im Bett. Zwei Tage lang wusste ich nicht, wo vorne und hinten ist. Oder vielmehr: Ich wusste tatsächlich oft nicht, ob ich wach war oder träumte. Das kann entweder am Fieber oder aber an den russischen Pillen vom Moskauer Airport gelegen haben, deren … Weiterlesen →

#diyraftventure – Mit einem selbstgebauten Floss durch Thailand

Der Eine oder Andere wird in den letzten Tagen bereits den Hashtag #diyraftventure gesehen haben. Doch was machen wir hier eigentlich?! Ich bin mal wieder dem Ruf von John Lovejoy gefolgt, mit dem ich schon so einige schräge Projekte verwirklicht habe. 2010 organisierte ich für ihn die erste Etappe von Wreck Trek, einer Tour in Schrottautos von Berlin nach Kapstadt. Die Serie lief bereits auf einigen Sendern, so auch letzten Sommer auf Pro7. Obwohl ich damals nicht mitgefahren … Weiterlesen →

Video: 2015 – A year of travel!

2015 war für mich eines der verrücktesten Jahre überhaupt. Auch reisemäßig sucht es es erst mal seinesgleichen. 16 Länder auf drei Kontinenten?! Ich habe hier mal mein komplettes Videomaterial des letzten Jahres auf drei Minuten runtergeschnitten. Letzte Woche habe ich meine unterschiedlichen Youtube-Kanäle der Einfachheit halber zusammengelegt. Was aber leider bedeutet, dass ich viele meiner Views und Follower verloren habe. Seid doch so nett und drückt den ’subscribe‘-Button auf meinem Kanal. Das lohnt sich besonders, da ich für 2016 … Weiterlesen →

Von gesperrten Kreditkarten und Bodhi-Bäumen: Mittellos im Paradies

(März 2013) Es gibt diese Abende. „Ein Bier“, sagt man. „Nur mal kurz raus.“ Nur, dass das dann oft nicht so klappt, wie man es sich vorstellt. Einen solchen Abend haben meine Freundin Ani und ich gerade in der indonesischen Stadt Yogyakarta, die man gerne als das Berlin Südostasiens bezeichnet. ‚Jogja‘ hat coole Cafés und Bars, haufenweise Street Art, und Tausende junger Studenten in hippen Klamotten. Mit zweien dieser Studenten sitzen wir vor einem Supermarkt und haben alle schon ordentlich einen sitzen. … Weiterlesen →

Thailand – Highlights und Geheimtipps eines Dauergastes

Es wird wirklich höchste Zeit für diesen Artikel! Denn ich war mittlerweile sicher schon 10 Mal in Thailand und habe zusammengenommen sicherlich schon ganze zwei Jahre dort verbracht. Ich liebe das südostasiatische Land von Herzen, kenne fast jeden Winkel und betrachte Thailand gewissermaßen als meine zweite Heimat. Daher hier nun endlich von mir, für Euch: Meine Thailand Highlights Bangkok Viele mögen Bangkok nicht. Zu groß, zu laut, zu hektisch. Ich muss sagen: Nach jahrelanger Hassliebe bin ich mittlerweile ein großer Fan … Weiterlesen →

Meine Lieblingsfotos und die Geschichten dahinter – Teil 3

Gute Fotos erzählen Geschichten. Und das gilt natürlich besonders für jene, die man irgendwann mal selbst gemacht hat. Mir geht es manchmal so, dass ich denke: Mann, hätte ich doch viel mehr fotografiert! An anderen Tagen werfe ich einen Blick in meine Foto-Bibiliothek und erstarre vor der schieren Menge an Files. Und da sind die ganzen analogen Fotos noch gar nicht dabei… Auch wenn ich das Fotografieren nie professionell gelernt habe, so sind mir doch im Laufe der Jahre auf all … Weiterlesen →

Meine Lieblingsfotos und die Geschichten dahinter – Teil Zwei

Gute Fotos erzählen Geschichten. Und das gilt natürlich besonders für jene, die man irgendwann mal selbst gemacht hat. Mir geht es manchmal so, dass ich denke: Mann, hätte ich doch viel mehr fotografiert! An anderen Tagen werfe ich einen Blick in meine Foto-Bibiliothek und erstarre vor der schieren Menge an Files. Und da sind die ganzen analogen Fotos noch gar nicht dabei… Auch wenn ich das Fotografieren nie professionell gelernt habe, so sind mir doch im Laufe der Jahre auf all … Weiterlesen →

Tubing in Vang Vieng oder: Wie ich mal mit einem Fluss Liebe machte

„I will find my way, no problem“, stammelt der Typ am Flussufer in Richtung eines dunkelhaarigen Mädchens im Bikini. Irgendwie sieht er verwirrt aus. Momentchen mal, der Typ bin ja ICH! Wie zum Teufel konnte ich mir gerade selbst beim Reden zusehen?! Jetzt ist es soweit. Ich bin komplett gaga. — — — Der Tag begann gut mit einem großen Frühstück in einem jener Restaurants, wo täglich wechselnde, und doch immer identisch aussehende Backpacker von morgens bis abends vollgedröhnt rumsassen und ‚Simpsons‘ … Weiterlesen →

Holy Cow – Die schlimmste Busfahrt meines Lebens

Wir hatten nicht erwartet, dass der Bus pünktlich kommen würde. Das wäre bei all dem, was wir in den letzten Wochen in Süd-Indien erlebt haben, nun wirklich unfassbar naiv gewesen. Doch jetzt ist das Gefährt, das uns von Goa ins Inland bringen soll, bereits 3 Stunden überfällig. Das zumindest ist ein neuer Rekord. Aber ich bin in guter Gesellschaft. Abgesehen von meinem Mainzer Mitbewohner Daniel sind da noch der Kanadier Rennie, der Japaner Eijiro sowie der Däne Charsten. … Weiterlesen →

Meine Philippinen Highlights

Die Philippinen bestehen aus sage und schreibe 7107 Inseln, und eine davon ist schöner als die andere. Um wirklich alles zu sehen in diesem faszinierenden Land, bräuchte man mindestens ein ganzes Jahr. Und so kann auch mein Überblick letztlich nur unvollständig sein. Doch aus allen Empfehlungen, von denen ich im Vorfeld gelesen und von anderen Reisenden gehört habe, habe ich mir selbst eine Tour zusammengestellt, die mir wahnsinnig gut gefallen hat und deren Highlights ich Euch nun präsentieren möchte: Meine … Weiterlesen →

Bangkok ungewöhnlich – 9 Geheimtipps und alternative Sehenswürdigkeiten

Bangkok ist eine faszinierende Stadt, die aber gerade den Erstbesucher auch gerne mal erschlagen kann. Man sollte einfach wissen, wo man hin muss, denn dann hat die thailändische Hauptstadt wirklich eine Menge zu bieten. Meine ursprüngliche Hassliebe zu Bangkok, die nach ein paar Tagen Aufenthalt regelmäßig in einer Flucht gipfelte, hat sich im Laufe der Jahre wirklich in bedingungslose Zuneigung verwandelt! Natürlich gibt es in Bangkok die altbekannten touristischen Highlights, die man unbedingt gesehen haben muss. Dazu gehören etwa Königspalast, Wat Pho, Chinatown, Wat Arun und der Golden Mount. Diese Sehenswürdigkeiten findest Du aber … Weiterlesen →